BS_Bodytalk_@muur_20190922-12_k.jpg

Wie wirkt BodyTalk?

Jeder Mensch besitzt die Fähigkeit, seine Selbstregulierungskräfte zu aktivieren. Wenn wir uns zum Beispiel in den Finger schneiden, starten automatisch innere Mechanismen, die die Wunde in wenigen Minuten schließen. Dieser Prozess geschieht nicht nur körperlich – sondern auch emotional und mental sind wir in der Lage, unsere Resilienz zu aktivieren.

 

Es gibt jedoch durchaus Zeiten, in denen uns diese Kapazität nur unzureichend zur Verfügung steht. Zum Beispiel in Stresssituationen. Oder weil wir durch zu viele Aufgaben im Alltag unsere Ressourcen aufgebraucht haben. Unser Lebenstil, die Anforderungen von außen oder die ständige mobile Erreichbarkeit können uns überfordern und unsere Systeme aus der Balance bringen.

 

Alles eine Frage der Kommunikation

Unser Körper ist unentwegt damit beschäftigt, innere Abläufe synchron ablaufen zu lassen und sie im Sinne einer optimalen Gesundheit zu koordinieren. Ist dieses Netzwerk allerdings gestört, können die Systeme nicht mehr einwandfrei miteinander kommunizieren. Sie geraten in ein Ungleichgewicht und lösen Symptome oder sogar Krankheiten aus.

Wenn wir Schmerzen haben, spricht der Körper mit uns: das ist BodyTalk. Ein Kloß im Hals, Wut im Bauch oder ein gebrochenes Herz. Unser Körper lässt uns wissen, dass etwas nicht stimmt. Das BodyTalk System nutzt dieses Wissen und stellt die Verbindung zwischen physischen Teilen und physiologischen Prozessen des Körpers wieder her. Dabei werden Überzeugungen, Glaubensmuster und emotional beladene Erfahrungen im Unter-/Bewusstsein angesprochen. Mit dem Ziel, die angeborene Fähigkeit des Körpers zur Selbstregulierung wieder anzuregen und nachhaltig zu etablieren.

bodytalk-what-would-your-body-say-1_orig
ibaLogoWeb_blau.jpg

Lesetipp

BodyTalk lindert nachweislich chronische Schmerzen. Das ist ein Ergebnis der Studie

»Evaluation of BodyTalk, a novel mind-body medicine, for chronic pain treatment« (2015), die unter anderem von Wissenschaftlern der Universität von Los Angeles (UCLA) begleitet wurde.

Lesetipp

Für die Internationale BodyTalk Association (IBA)

habe ich einen Artikel geschrieben über den New York Times Bestseller

»9 Wege in ein krebsfreies Leben«, von Dr. Kelly A. Turner. Die Psychotherapeutin promovierte an der UC Berkeley und ist Spezialistin für integrative Onkologie. Persönlich und bewegend stellt sie unterschiedliche Therapien und Methoden vor, die den Heilungsprozess schwerer Krankheiten positiv beeinflussen und unterstützen können. Darunter auch das BodyTalk System.
Das Buch ist nicht nur für BodyTalk AnwenderInnen eine große Inspiration –

es ist eine Ode an die Einzigartigkeit des Lebens und ermutigt, diesem immer wieder aufs Neue mit Freude und Dankbarkeit zu begegnen.