Image by Auskteez Tran

Das sagen meine Kundinnen und Kunden

. . .

Das Seminar war ein voller Erfolg!

„Während meiner Heilpraktikerausbildung habe ich viele Behandlungsmethoden erlernt. Jede davon ist toll. Aber irgendwie fehlte mir noch das berühmte i-Tüpfelchen. Das habe ich durch BodyTalk gefunden. Es ist erstaunlich was sich seitdem alles verbessert hat. Es war mir bis zu diesem Zeitpunkt nicht möglich, mich hinzuknien und wieder aufzustehen ohne die Zuhilfenahme von Möbeln oder Personen. Seit vier Jahren schlafe ich schlecht und liege den größten Teil der Nacht wach. Seitdem ich gelernt habe BodyTalk Access anzuwenden, schlafe ich wesentlich besser. Die Schmerzen, aufgrund degenerativer Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke, nehmen weiter ab. Und auch das psychische Wohlbefinden verbessert sich. Ich "klopfe" meine Tochter und ihren Freund in regelmäßigen Abständen. Auch sie berichten von positiven Veränderungen, größerer seelischer Ausgeglichenheit und auch besserer körperlicher Verfassung. Das Seminar war ein voller Erfolg und ich bin Christine unendlich dankbar dafür.”

Ines F., 56

Aura- und Reikitherapeutin aus Potsdam

Teilnehmerin an einem BodyTalk Access Online-Training

. . .

Stück für Stück fügt sich alles zusammen

„Ich kam zu Christine in einer schwierigen Phase, in der ich zwar keine spezifischen Beschwerden hatte, trotzdem aber ziemlich angespannt war und mich körperlich besser fühlen wollte. Das Vorgespräch und meine erste Behandlung waren sehr positiv, und Christine ging sofort an die Wurzel des Problems, indem sie subtil auf die Signale meines Körpers "hörte". Nach wirklich nur einer einzigen Berührung ging es mir besser; nach der ersten BodyTalk Balance spürte ich eine große Erleichterung und fühlte mich allgemein besser. Bei den folgenden Behandlungen fügten sich alle Teile mehr und mehr zu einem Ganzen, was einen großen Einfluss auf mein Wohlbefinden und mein persönliches Wachstum hatte. Es schien, als würden alle Puzzleteile sich plötzlich zusammenfügen, oft begleitet von einer kurzen Erklärung von Christine zu den wichtigsten Punkten, auf die sie gestoßen war. Aber das Schönste an diesem Prozess ist, dass es mein Körper ist, der alle Fragen beantwortet, sodass eine langwierige Analyse dessen, was darin vor sich geht, gar nicht notwendig ist. Dieses BodyTalk verdient den Namen wirklich!"

Caroline T., 43

Rechtsanwältin

Heemstede-Aerdenhout

. . .

Mein Tochter konnte wieder durchschlafen

„Seit ich BodyTalk Sitzungen bekomme und die BodyTalk Access Techniken regelmäßig anwende, fühle ich mich sehr gut. Meine Knieschmerzen sind deutlich weniger und meine Verdauung war seit Jahren nicht mehr so ​​gut. Und diese Woche habe ich auch meiner 7-jährigen Tochter mit BodyTalk helfen können. Sie konnte wegen starker Bauchschmerzen nicht einschlafen und nachdem ich die BodyTalk Access Techniken bei ihr angewendet habe, hat sie die ganze Nacht durchgeschlafen.“

P. de R., 62

Tänzer/Choreograf

Amsterdam

. . .

Im Laufe des Tages lässt die Spannung nach

„Ich habe das Gefühl, dass ich aufgrund unserer BodyTalk Balancen und des Access Trainings viel ruhiger und entspannter bin. Im Moment habe ich auch viel weniger Probleme mit meinen Spannungskopfschmerzen. Während der BodyTalk Access Techniken bin ich manchmal morgens noch ziemlich angespannt, aber im Laufe des Vormittags lässt diese Spannung deutlich nach. Das BodyTalk Access Training war sehr angenehm und ich kann es jedem empfehlen."

René V., 65

Finanzberater

Bloemendaal

. . .

Es war das erste Mal,

dass ich eine so dramatische körperliche

Verbesserung empfand

„Vor über zwei Monaten hatte ich eine Katarakt-Operation. Alles lief gut und problemlos, aber als ich zur Arbeit zurückkehrte, begannen meine Augen zu brennen und rot zu werden.

Ich ging daraufhin zu einer Augenärztin, die mir sagte, dass die Operation komplikationslos verlaufen sei, ich aber eine leichte Infektion im Auge hätte. Sie gab mir antibiotische Augentropfen.

Diese wirkten eine Woche lang, aber nachdem ich sie abgesetzt hatte, traten die Probleme erneut auf. Es fühlte sich an, als hätte ich Sandpapier in meinen Augen. Zunächst dachte ich, es sei Staub in den Lüftungsschächten an meinem Arbeitsplatz. Als ich kürzlich nach Zürich flog, um an einem BodyTalk Kurs teilzunehmen, schmerzten meine Augen so sehr, dass ich eine Sonnenbrille aufsetzen und meine Augen vor dem Licht schützen musste. Als wir eine der Techniken üben sollten, hatte ich das große Glück, Christine Wagner als Partnerin zu haben. Ich fragte sie, ob sie sich meine Augen ansehen könnte. Sie fand heraus, dass ich ein Bakterium in meinem Auge hatte. Sie verknüpfte es mit meinem Mikrobiom und balancierte meine drei Gehirne. Fast sofort spürte ich eine Verbesserung. Ich musste für den Rest meiner Zeit im Kurs keine Sonnenbrille mehr tragen. Ich erhalte BodyTalk Behandlungen seit mehr als zehn Jahren von vielen verschiedenen BodyTalkern. Zumeist ging es dabei um emotionale oder psychologische Verschiebungen. Ich habe viele Berichte über Menschen gelesen, die eine sofortige Besserung auch ihrer körperlichen Beschwerden erfahren haben. Aber dies war das erste Mal, dass sich bei mir etwas Körperliches so dramatisch verbessert und verändert hat. Eine ganz erstaunliche Erfahrung. Danke, Christine!"

Bonnie McC., 57

CBP Warschau

Polen

. . .

Ich kam wegen meines Rückens,

aber es ging um meine Ohren

„Ich hatte schon sehr lange Schmerzen im unteren Rückenbereich. Diese waren so schlimm, dass ich keine einzige Nacht durchschlafen konnte. Ich war bei vielen Physiotherapeuten und Spezialisten, hatte CT-Untersuchungen und suchte nach alternativen Behandlungsmethoden, aber nichts half. Auf den Rat eines Freundes hin ging ich zu Christine. Wir hatten ein intensives Aufnahmegespräch und ich verbrachte eineinhalb Stunden auf der Behandlungsliege. Obwohl ich wegen meines Rückens gekommen war, sagte Christine mir bald, dass der Schwerpunkt auf meinen Ohren läge. Dann erinnerte ich mich daran, dass ich tatsächlich seit etwa einem Jahr auch unter ziemlich starken Ohrenschmerzen litt. Die Ohrenschmerzen kamen allerdings nur nachts. Morgens, wenn ich aufstand, waren sie weg, sodass ich sie tagsüber ganz vergessen konnte. Durch die Behandlung mit Christine sind meine Ohrenschmerzen komplett verschwunden! Auch mein Rücken hat sich stark verbessert. Das Beste an der Behandlung war aber, dass alles sehr beruhigend war und sich wunderbar anfühlte. Christine berührt einen kaum, aber es passiert etwas im Körper. Jetzt ist schon ein Jahr vergangen und meine Ohrenschmerzen sind nie wiedergekommen."

Fazia T., 56

Hilversum

. . .

Es hat mir wirklich viel gegeben

„Nur eine kurze Nachricht nach meiner BodyTalk Behandlung: Ich bin jetzt wieder viel stärker, doch in den Tagen vor dem Therapiebeginn war ich völlig ratlos und total am Aufgeben. Es fiel mir überhaupt nichts mehr für mich ein, obwohl ich meinte ich hätte schon an alles gedacht. Jetzt kann ich sagen, dass mir BodyTalk wirklich sehr viel gegeben hat. Wie es scheint, musste ich zuerst durch ein tiefes Tal gehen, aber jetzt geht es mir schon wieder viel besser, und wenn ich so in kleinen Schritten weitergehe, kann ich bald wieder arbeiten."

Rob S., 67

Delft

. . .

Ich konnte nicht alles verstehen,

aber meine Schmerzen haben sich aufgelöst

„Ich kam zu Christine mit Problemen in meinem rechten Fuß. Die anschließende Behandlung fand ich so entspannend, dass ich dabei mehrmals fast eingeschlafen bin. Die ganze Zeit über war Christine damit beschäftigt, zu klopfen und Verbindungen zwischen verschiedenen Teilen meines Körpers herzustellen. Ich muss sagen, ich konnte das alles nicht verstehen, aber als die Behandlung vorbei war, hatten sich meine Schmerzen weitgehend aufgelöst, und jetzt, einige Monate später, bin ich noch immer schmerzfrei."

Hans S., 60

Amsterdam

. . .

BodyTalk hat mir tiefere Einblicke beschert

„BodyTalk hat mir sehr viel gebracht und mir vor allem tiefere Einblicke in meine eigene Selbstwahrnehmung beschert. Dinge, die während der Sitzungen zur Sprache kamen, helfen mir jetzt die Signale zu erkennen, die mein Körper mir gibt, und diese Tatsache hat mich einen Schritt weiter in Richtung eines besseren geistigen und körperlichen Bewusstseins gebracht. Vor nicht allzu langer Zeit kam ich zu Christine mit Schulterproblemen. Es waren Schulterschmerzen, die sich zu einer Sehnenscheidenentzündung entwickelt hatten. Durch BodyTalk wurde klar, dass dies auf unbewussten Stress zurückzuführen war. Das stimmte auf verschiedenen Ebenen und gab mir Anstoß zur weiteren Selbstreflexion. Mit Ruhe, aber vor allem mit der Einsicht und dem Bewusstsein, das mir BodyTalk vermittelte, sind mein Stress und meine Schulterschmerzen fast vollständig verschwunden. BodyTalk ist für mich auch deshalb völlig entspannend, weil Christine selbst und ihre Umgebung extrem beruhigend sind. Ein schöner Prozess, bei dem ich meine eigenen Fragen über die Energie meines Körpers beantworten kann."

Madhuri., 51

Maarssen

. . .

Jetzt fliege ich angstfrei

„In den letzten zehn Jahren, seit meiner ersten Schwangerschaft, litt ich unter Klaustrophobie - einem schrecklichen Gefühl, das ich vorher nie erlebt hatte. Vor allem erfüllten mich beim Fliegen das Hochziehen der Flugzeugtreppe und das Schließen der Türen mit Angst. Vor etwa zwei Jahren musste ich dienstlich nach Barcelona fliegen. Ich erzählte Christine, wie sehr ich mich auf die Reise freute, aber auch, dass ich schreckliche Angst davor hatte. Und so landete ich auf ihrer Behandlungsliege. Christine hatte gerade ihre BodyTalk Prüfungen bestanden und es war eine Übungssitzung für sie als angehende Therapeutin. Ich flog stressfrei nach Spanien, kam stressfrei nach Hause und fliege seither völlig ohne Angst. Ab und zu besuche ich Christine für eine  Auffrischungsbehandlung, um mein wiedergefundenes Selbstvertrauen zu erhalten. Und wenn ich von ihr behandelt werde, ist es immer wieder eine große Freude!"

Muna B., 38

Amsterdam